Sonntag, 31. Juli 2011

Hallihallohallöchen

So, nach ewigem Warten schriebt sie wieder. Und stellt euch vor, sie ist auch nicht überm Ärmelkanal abgestürtzt. Der einzige Grund, warum sie nicht gepostet hat war, dass sie ganz verrückt nach 90210 ist, eine Freundin zu Besuch hatte und gestern den halben Tag Zeitungen ausgetragen hat und nebenbei versucht sie auch noch ein Buch zu schrieben. Und da sie seit drei Tagen immer erst um 12 Uhr aufsteht, war sie quasi den ganzen Tag damit beschäftigt, Zeitungen auszutragen...
Okay, es ist komisch in der dritten Person von sich selbst zu sprechen. Aber gut. 
Ich hätte eigentlich schon Donnerstag was posten können, aber da war ich zu faul. Sorry :D

Wie ihr euch sicher denken könnt war London supersuper geil! Meine einzige Motivation beim Zeitungen austgragen war, dass ich vielleicht nächstet Jahr wieder hinfliegen kann. 
Es gab nur zwei sachen, die meine Stimmung runtergezogen haben:
1. Norwegen. Wir waren den ersten Tag da, machen den Fernseher an und erfahren diese schrecklich Nachricht! An diese Stelle bitte ich um eine Schweigeminute für alle Opfen.

2. Amy Winehouse. Okay, ich war jetzt nich der super Fan, aber ich fand es trotzdem ziemlich traurig. Die Meldung kam übrigens am zweiten Abend, nachdem wir auf dem Camden Market waren. (Der ist übrigens total geil ♥)
Aber sonst gabs wirklich nichts, was nicht cool war. Wir waren im Towen, am Buckingham Palace, London Eye, Westminster Abbey, Houses of Parliaments, ...alles was Touristen halt so besuchen.


Das war am letzten Abend. Da waren wir um elf nochmal in Westminster. Eine der schönsten Erfahrungen, die ich bis jetzt je gemacht habe.


 Die Typen sind heiß :D


Westminster Abbey ist die schönste Kirche, die ich kenne.


 Wir waren auch noch bei Amys House. Was ich dort gesehen habe, hat mich total gerührt. Ich hab auch was an das Straßenschild geschrieben, aber man kann es so nicht lesen. Unter der Hand, mann kann es nur erahnen. Ich werde dich vermissen Amy!


 Als ich das gesehen hab, hab ichs nicht verstanden, weil ich nicht so gut französisch kann, aber meine Mutter hat es mir dann übersetzt und mir kamen die Tränen:
"Amy, ich habe ein kleines Gebet für dich gesprochen, dass Gott auf dich aufpasst, wo du jetzt bist." 
Das war mit Abstand das ergreifendsde, was cih gelesen habe, auch, wenn ihr es vielleiocht nicht ganz nachvollziehen könnt...


 Man denkt gar nicht, dass man mitten in London ist, oder? Ich ♥ St. James Park


 Da haben wir so ne Bootstour auf der Themse gemacht und waren danach im Tower.

Das hab ich vom London Eye aus gemacht. Ich musste meine Mutter richtig überreden, aber sie ist mitgekommen und hat es nicht bereut!

Naja, ich hab ungefähr 850 Bilder gemacht. Die kann ich wirklich nicht alle zeigen, auch wenn ich gerne würde!



Und? Wie waren eure Ferien bis jetzt so? Was habt ihr so gemacht?

Kommentare:

  1. Ich beneide dich total! Im Mai war ich auch in London, und ich will auch unbedingt wieder dort hin! Es ist so unbeschreiblich toll da! Hoffe du hattest eine schöne Zeit dort, was ich mal vermute :D
    Ich hatte nur die üblichen langweiligen Ferien, aber war schon okay :)

    ICH WILL WIEDER NACH LONDON! :D

    Gruß, Leni

    AntwortenLöschen
  2. meine Ferien wären auch total langweilig geworden, wenn ich nicht in london gewesen wäre. Wir fahren nämlich nie groß weg...
    Wie lange warst du denn dort?
    Ich finde ja persönlich, london ist wie 'ne droge. einmal dort gewesen und man will immer wieder hin. Naja, dann muss ich aber jetzt erstmal sparen :(

    gruß zurück :D

    AntwortenLöschen