Mittwoch, 12. Februar 2014

Booktalk #8: The Evolution of Mara Dyer, Incarnate, The Archived


The Evolution of Mara Dyer - Michelle Hodkin

Ich habe das schon so ähnlich auf goodreads geschrieben: Ich hatte viel Freude beim Lesen, aber für die meiste Zeit konnte ich einfach nicht erkennen, worauf die gesamte Geschichte hinauslaufen soll. Und zwar nicht im guten OMG-what-is-happening-here-Sinn sondern eher im Passiert-hier-jetzt-noch-irgendwas-sinnvolles-Sinn. Ich weiß, ICH WEISS, es geht ungefähr jedem anderen Menschen anders mit dem Buch. Dass es voller Action war und sich die Ereignisse nur so überschlagen, aber mich kam es eben nichts so vor.
Mara und Noah haben irgendwie ihre gewisses Etwas verloren (und Noah leider seine humorvolle Seite, wie es mir scheint), was ich sehr schade fand.
Das Buch ist allerdings fantastisch geschrieben und ähnlich wie bei Veronica Roths Bücher habe ich teilweise gar nicht gemerkt, dass ich gelesen habe, weil es sich so 'natürlich' angefühlt hat. auf den letzten 50 bis 100 Seiten kommt dann auch endlich der gewünschte und heiß ersehnte Gruselfaktor auf und alles war genauso, wie ich es mir nach dem Ende vom ersten Teil gewünscht hatte. Wenn 'The Retribution of Mara Dyer' dort anknüpft, wo dieser Teil aufgehört hat, dann mache ich mir gar keine Gedanken darüber, dass ich das nächste Mal 5 Herzen geben kann, bis dahin bleibt dies hier aber leider ein eher enttäuschender zweiter Teil, der nicht an seinen Vorgänger heran reicht.






Incarnate - Jodi Meadows

Als ich 'Incarnate' angefangen habe wusste ich wirklich überhaupt nicht, worum es ging. Damals hab ich es nur wegen des fantastischen Covers und einigen sehr positiven Meinungen gekauft und wollte es seitdem lesen. Ich muss sagen, eigentlich bin ich froh, dass ich nichts zum Inhalt wusste, denn so konnte mich das Buch schon auf der ersten Seite überraschen! Jetzt frage ich mich: Warum habe ich es nicht schon früher gelesen? Und: Wo bekomme ich den zweiten Teil her?
Was ich an 'Incarnate' so toll fand ist, dass es für mich schon als High-Fantasy durchgeht, aber dabei wirklich so leicht zu lesen ist wie zum Beispiel 'Anna and the French Kiss'. Es macht einfach Spaß und ist so locker und süß...Ja, wirklich toll! Ana und Sam hatten so ein paar Momente, die herzerwärmend waren und obwohl ich manchmal das Gefühl hatte, das Ganze war hart an der Grenze zur Insta-Love, stimmt das eigentlich nicht. Die beiden hatten viel Zeit sich kennen zu lernen, diese wird im Buch allerdings nicht so ausführlich beschrieben. Ich kann mir vorstellen, dass das auch störend sein kann, hat mir aber gar nichts ausgemacht. 
Auch die ganze Welt, die Jodi Meadows hier schafft fand ich wirklich interessant, könnte sie haben nicht so erklären, dass es logisch klingt, denke ich. Ganz automatisch damit kamen mir Gedanken darüber, wie sehr das Aussehen einer Person trotzdem auf die Liebe die man für sie empfindet Einfluss hat. Ich mochte es, dass sich Ana diese 'oberflächlichen' Sachen denkt. In so vielen Büchern schwören sich die Charaktere ihre gegenseitige Liebe und dass es überhaupt keine Bedeutung hat wie sie aussehen, aber das ist doch wenigstens zum Teil Schwachsinn, oder? Ich fand es wirklich gut, dass man sich dieses Realistischsein auch mal eingesteht.






The Archived - Victoria Schwab

Und damit wäre ich wohl die einzige Person auf dieser Welt, die 'The Archived' nicht abgöttisch liebt. Ist irgendetwas falsch mit mir? Allerdings fand ich auf keinen Fall, dass es ein schlechtes Buch war. Es war gut - aber eben auch nicht mehr. 
Dinge die mir sehr gut gefallen haben ist Victoria Schwabs World Building. Die Idee mit einem Archiv für die 'Geschichten' der Toten? Total cool. Und wie das Ganze dann noch ausgebaut und erklärt wird, nein wirklich, das mochte ich sehr gerne. 
Auch Wesley ist für mich ein Charakter, der mit Sicherheit auf meiner Liste der amüsantesten und coolsten Menschen steht und jede Szene mit ihm war eine gute Szene. Er ist wirklich so witzig und arrogant und toll... Außerdem gab es dann noch so die eine oder andere Wendung am Ende, dich ich ganz großartig fand und die mich auch schon super gespannt auf Teil zwei machen!
Womit ich eher Probleme hatte war Mackenzie. Ich weiß ehrlich gesagt warum, aber ich konnte die ganze Zeit einfach nicht warm mit ihr werden. Ich könnte nicht einmal einen Grund nennen oder eine Eigenschaft, die mich an ihr stört! Dazu kam dann noch dieses nicht ganz unnötige, aber doch vermeidbare "Liebesdreieck" (Man kann Wesley da zum Glück auch gerne nicht mit einbeziehen, wodurch es nur noch zu einem sehr unnötigen Love Interest werden würde). Diese gesamte 'Beziehung' war so unglaubwürdig und am Ende war ich nur glücklich, dass ich 'Ich hab's doch gleich gesagt' sagen konnte. Ein sehr erfüllendes Gefühl.

Kommentare:

  1. Du liest immer so interessante Bücher :P Mara Dyer #2 hat mir Bou geliehen, aber ich konnte mich nicht recht aufraffen es letztendlich zu lesen. Hatte da schon meine Schwierigkeiten mit Band 1 :-/ Wenn ich mir deinen Eindruck anschaue, scheint es eine ganz gute Entscheidung gewesen zu sein.

    “Incarnate“ subt noch bei mir auf Deutsch. Du machst mir richtig Lust, es mal auszugraben und zu lesen :)

    Schade, dass “The Archived“ nicht ganz deins war :( Mit dem schwierigen Einstieg kann ichs absolut verstehen. Ich sehe es so, dass Mackenzie keine leichte Vergangenheit hinter sich hat und ziemlich viel Verantwortung zu tragen hat. Also ich kanns verstehen, dass sie nicht ganz so zugänglich ist. Aber obwohl es mir echt gut gefallen hat, werde ich noch etwas mit der Fortsetzung warten. Es liegt hier noch so vieles ungelesen herum^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch, Mara Dyer ist einfach nicht deine Buchreihe^^ Und wenn dir der erste schon gar nicht gefallen hat ist es auch sehr unwahrscheinlich, dass du den hier mögen würdest ;) Aber das ist ja okay, man muss ja nicht jedes Buh mögen.

      Oh ja, lies es! Ich bin wirklich gespannt, wie es dir gefallen würde. Ich kann mir sowohl vorstellen, dass du es ganz furchtbar findest oder gerne magst :P

      Löschen
    2. "Incarnate" ist jetzt echt wieder ein gutes Stück höher gerückt auf der "bald zu lesen Liste" ;) Danke dir nochmal dafür! Es gehen echt viel zu viele Bücher einfach unter im SuB.

      Löschen
  2. Schade, dass dir Mara nicht so gefallen hat bzw. nicht so gut wie erhofft. Wirklich komisch, dabei meinte Christine doch, dass gerade das so gut gewesen wäre =( Aber gerade deshalb fandest du es vermutlich nur bedingt gut. Der Hype ist immer doof, aber man kommt eben nicht drumherum, allerdings ist es ja auch nicht immer so, dass der Hype falsch liegt. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, ich kann ja nicht immer die gleiche meinung haben wie Christine xDD
      Das stimmt aber mit dem Hype. Wenn irgendwas super gehypt ist, ist es auch viel einfacher enttäuscht zu werden. Deshlab will ich den letzten teil auch gleich lesen wenn er rauskommt :DD

      Löschen
    2. Schade xD
      Das einzige wo der Hype nicht übertrieben ist, ist (natürlich HP, aber lassen wir das mal außen vor, denn ich meine HP!) The Name of The Wind - das hat ja mega das hohe Goodreads rating und ich hatte mich ja gefragt ob es sowas echt geben würde ... aber das rating ist vollkommen gerechtfertigt!

      Löschen
    3. Das muss ich auch unbedingt noch lesen! Aber sooo dick!!! Ich war schon mal ganz kurz davot, es zu kaufen, habs dann aber doch nicht gemacht.
      Vielleicht sollte ich auch erstmal GoT weiter lesen, bevor ich die nächste High Fantasy Reihe anfange...

      Löschen
  3. Neeheeiin! Ich hoffe so sehr, dass der letzte Teil dir wieder besser gefällt! Ich bin gerade echt traurig, dass er dir nicht so gut gefallen hat :'(
    Und es stimmt, jetzt wo du es sagst fällt mir auch auf, dass Noah ernster geworden ist^^ Aber ich finde ihn immer noch toll^^
    Fandest du die Stellen mit Claire auch nicht spannend? Und die Spiegel-bemal-Szene? Generell Judes Aktivitäten? Ich fand das schon ziemlich nervenaufreibend.

    Liebe Grüße,
    Lynn ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Sorry! Ich wollte dich wirklich nicht enttäuschen xD Ich fands ja auch nicht wirklich schlecht oder so, nur nicht so gut wie teil eins :) Und ehrlich gesagt denke ich schon, dass ich den letzten teil besser mögen werde...Ich bin wahnsinnig gespannt, wie alles aufgelöst und beendet wird!
      DIESE SZENE AR SO KRANK! Doch, die fand ich super^^ Auch die katze *__* Da hab ich mich schon ein bisschen gegruselt. Stelle dir doch mal vor Jude beobachtet dich jede Nach wenn du schläfst....

      Löschen
    2. Hast du aber! :D Okay, vielleicht solltest du den letzten Teil wieder zuerst von uns beiden lesen, vielleicht bringt es ja Unglück, wenn ich die Bücher zuerst lese :o xD
      Kränker geht es nicht, ich weiß! :D
      Ich musste mir das nicht einmal vorstellen, ich habe so mit Mara mitgelitten, dass ich dachte, es passiert WIRKLICH^^ Und immer wenn ich das Buch zugemacht habe: 'Nein, Jude gibt es nur in dem Buch. Kein Panik.' xD Leichter gesagt als getan^^

      Löschen
    3. Deshalb will ich Bücher auch immer so schnell wie möglich lesen, wenn sie rauskommen :D Ich glaube nämlich, das war ier auch so: jeder hat gesagt, wie toll das Buch sein soll und deshalb hatte ich einfach total hohe erwartungen daran.
      Nee, also ich muss sagen, dass mit in der Nacht beobachten fand ich auch schon ziemlich krass. Das schlimmste war halt, dass Mara sich einfach niemadem anvertrauen konnte...ausßer noah natürlich...

      Löschen
  4. Hi,
    ich finde deinen Blog wirklich klasse und habe dich deshalb für den LIEBSTER award nominiert. Schau doch einfach mal hier vorbei und ich würde mich freuen, wenn du mitmachst.
    http://janinas-buecherkiste.blogspot.de/2014/02/liebster-award-teil-ii.html

    LG

    AntwortenLöschen