Montag, 19. November 2012

Rezension: Gebannt - Unter fremdem Himmel

Deutsche Aufmachung
Original
Titel:
Gebannt - Unter fremdem Himmel
(Original: Under the Neversky)

Autor:
Veronica Rossi

Verlag:
Oetinger

Seitenzahl:
432

Preis:
17,95€





Klappentext:


Getrennt durch zwei Welten, geeint im Überlebenskampf, verbunden in unendlicher Liebe. Die siebzehnjährige Aria lebt in einer Welt, die perfekter ist als die Realität. Perry kommt aus einer Wildnis, die realer ist als jede Perfektion und in der wilde Stürme das Leben bedrohen. Als Aria in seine Welt verstoßen wird, rettet Perry ihr das Leben. Trotz ihrer Fremdheit verbindet die beiden die Verzweiflung und Sorge um die, die sie lieben. Aria will ihre verschollene Mutter wiederfinden, Perry ist auf der Suche nach seinem Neffen, an dessen Entführung er sich die Schuld gibt. Aria versucht, vor Perry zu verbergen, dass ihre Gefühle ihm gegenüber sich wandeln. Doch Perry hat dies längst schon entdeckt, aber nicht nur bei Aria, auch bei sich selbst. 




Cover und Titel:



Das deutsche Cover finde ich wirklich sehr schön, das einzige Problem ist, dass ich mir deshalb Aria am Anfang nie schwarzhaarig vorgestellt habe. Der deutsche Titel ist auch ganz schön, aber nichts - wirklich nichts - kann den richtigen Titel toppen! Under the Neversky klingt toll und passt perfekt zum Buch! Ich mochte den Satz, in dem darauf Bezug genommen wird so wunderschön "A world of nevers under a never sky." Hach, soo schön!




Meine Meinung:



Ich liebe dieses Buch, aber ich habe es nicht von Anfang an geliebt und dass ist das einzige, was ein Problem beim Schreiben dieser Rezension darstellt.
Der Anfang, also bis ungefähr zur Mitte, mochte ich das Buch überhaupt nicht. Dann wurde es richtig gut, und die letzten 70 Seiten waren einfach nur gigantisch gut! Und dieser wirklich richtig gute Teil hat mich alles andere vergessen lassen. 
Ich versuche trotzdem mal kurz zu sagen, was ich zu Beginn nicht mochte. Ich bin weder mit Aria, noch mit Perry richtig warm geworden. Die ganze Welt von Aria hat mich verwirrt und ich mochte ihre Freunde nicht, außerdem habe ich mich in Reverie nicht richtig zurechtgefunden. Mit Perry war es ganz anders, er lebt in einer komplett andern Welt und diese Unterschiede waren schwer zu "begreifen". Ich fand oder finde, dass das Buch eher ein High Fantasy Roman ist, weil er größtenteils ja in Perrys Welt spielt und diese ist schon ziemlich undystopisch. Es gibt eigentlich keine Technik und durch den Äther, der dem Buch noch diese Fantasy-Aspekt gibt, wirke es eben so. 
Das ist allerding überhaupt nichts schlechtes, im Gegenteil! als ich mich einmal damit abgefunden hatte, wurde es richtig gut. 
Die Beziehung zwischen Perry und Aria ist einfach toll. Allein schon deswegen, weil sie so sympathisch sind! Aber zusammen sind die beiden unschlagbar, dabei mochte ich es besonders, dass sie sich so viel Zeit lassen. Den Großteil des Buchs passiert zwischen den beiden eigentlich nichts, zumindest nichts in diese Richtung. Dass die beiden zusammen reisen hat ja nur den Grunde, dass Aria ihre Mutter sucht und Perry seinen Neffen. 
Den Schreibstil fand ich zu Beginn eigentlich auch nicht so gut, er war nicht direkt schlecht, aber ich konnte nur schwer lesen; habe mich eher durchgezwungen. aber auch damit wird man warm. 
'Gebannt' ist halt ein Buch, mit dem man erst mal ein bisschen Zeit braucht, aber es lohnt sich!
Das Ende war wirklich super, es war spannend, überraschend und es hat sich viel zu schnell weggelesen!
Besonders das Ende von Perry und Aria war richtig niedlich. Es ist in sich abgeschlossen, aber ich muss unbedingt wissen, wie es weiter geht!



Originalität: ♥♥♥♥ (4/5)
Schreibstil: ♥♥♥♥ (4,5/5)
Charaktere: ♥♥♥♥♥ (5/5)
Spannung: ♥♥♥♥ (4/5)
Humor: ♥♥♥♥ (4/5)
Tiefgang: ♥♥♥♥ (4,5/5)



Fazit:



Ein fantastisches Buch, mit einem Ende, das wirklich alle Zweifel des Anfangs auslöschen wird! 
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der Fantasy und Dystopien mag. Stellt euch aber eher darauf ein, dass es mehr Fantasy als Dystopie ist!



♥♥♥♥

Kommentare:

  1. Hey wundertoller Rezi! :D
    Ich bin ganz deiner Meinung.

    Bei dem Cover hat mich die Haarfarbe des Mädchens auch etwas gestört und dadurch habe ich mir Aria auch weißblond vorgestellt. Aber ich finde es toll, dass die anderen Cover genauso aussehen sollen, nur in einer anderen Farbe. Das sieht dann zumindest schön im Regal aus :))

    Ich fand den Einstieg in das Buch auch ziemlich schwer, aber sobald man sich einmal reingelesen hat, kommt man nicht mehr los. Ich fand den Teil in der Wildnis richtig gut und das Ende ist so spannend und offen, das ich gleich mit dem zweiten Teil hätte weitermachen können.

    Liebe Grüße ;D (Und Sry für mein langes Kommi=

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :D
    Ich finde es auch toll, dass die Cover alle genau glaich aussehen, bis auf die farben! Ich mag es einfach, wenn man gleich erkennt dass eine Buchhreihe auch wirklich zusammengehört :D

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    echt tolle Rezi und das Ende ist wirklich- AHHHHHA, am liebesten will man weiter lesen udn wissen was als nächstes Passiert :D

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Rezension!
    Als ich letztes mal in der Bücherei war,gab es das Buch,aber ich hatte keine Zeit es zu finden,weil mein Vater mich weggeschleift hat und jetzt bereue ich es,das Buch nicht schon vorher gesucht zu haben.

    LG May

    AntwortenLöschen
  5. Unsere neue Lieblingsreihe wies aussieht :D
    Aria und Perry *_*
    ch bin froh, dass du mich überredest hast es doch mal weiterzulesen11 DANKE :D
    Und ich stimme dir (wie solltes anders sein) in allen Punkten zu :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :DDDD
      Ich freu mich nur, dass du es wirklich weiter gelesen hast und letztendlich gut fandest!
      Schon ein bisschen komisch, dass du mir immer in allen Punkten zustimmen kannst^^
      :D

      Löschen
    2. Bis auf dsa deutsche Cover, aber da ich eh das englische habe ist das latte :D
      ganz nett, aber das ja nix wichtiges :D

      Löschen
    3. Du magst das deutsche Cover nicht?!

      Löschen
    4. nö nicht so :D
      ich find das n bisschen lame :D

      Löschen
    5. Ich finds voll schöön *_*
      Und auf jeden fall schöner als das Original!

      Löschen
    6. schlag mich nicht, aber es hat was von nem Kissenbezug :D

      Löschen
    7. Was hast du denn für Kissen?!

      Löschen
  6. Eine ganz ganz tolle Rezi Chrissi :)

    Ich möchte das Buch auch unbedingt noch lesen.

    Ich werde dir gleich noch auf deine E-mail antworten. Ich bin bis jetzt nicht dazu gekommen, dass tut mir total Leid. Aber dafür muss ich dir total viel erzählen. Ich hatte gestern Führerschein-Prüfung und bin jetzt solze Besitzerin eines Pinken vorläufigen Führerscheins. Ich bin so erleichtert !. Jedenfalls dreh jetzt nochmal eine Runde.

    :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DU HAST EINEN FÜHRERSCHEIN!!!

      Herzlichen Glückwunsch! Ich freu mich riesig für dich! :D

      Löschen