Dienstag, 23. Juli 2013

100 Bücher, die man gelesen haben sollte


Meine Ferien sind fast wieder vorbei (eigentlich haben sie erst vor einer Woche angefangen, aber es fühlt sich so an) und ich hab grade nichts zu tun, da hab ich gedacht, warum mache ich nicht einfach mal diesen einen Tag mit den vielen Büchern...?!
Das Ganze wurde von Pusteblume in die Welt gerufen und ist eigentlich ganz einfach: 100 Bücher und man gibt an, welche man schon gelesen hat :)


Gelesen davon habe ich also 57 Bücher. Ich finde, das ist ganz gut eigentlich, keine herausragende Leistung, aber mich interessiert ja auch nicht jedes Buch :D
(Okay, anscheinend sind 57 Bücher doch ziemlich viel, so im Vergleich zu anderen Bloggern^^)
Die Bücher mit den grünen/blauen Herzen sind die, die ich schon angefangen oder auf dem SuB liegen habe. Davon gibt es "nur" 5.

Aber wie gesagt, ganz viele dieser Bücher will ich noch lesen , so ungefähr...10...na gut, so viel ist das eigentlich gar nicht...


Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr diesen Tag auch macht (falls ihr das nicht schon getan habt)! 
Wie viele Bücher habt ihr gelesen? Wie viele liegen noch auf dem Sub oder warten darauf gekauft zu werden?


PS: Was ist eigentlich, wenn man alle hundert gelesen hat? Ist das dann der totale Mainstream, oder herausragende Allgemeinbildung?


Kommentare:

  1. Ich hab 14 von denen gelesen und ein paar möchte ich auch noch lesen. Irgendwie ist mir sowieso mal aufgefallen, dass die meisten Bücher in meinem Regal nicht so wirklich bekannt sind. Bin ich jetzt anti-mainstream? :P

    AntwortenLöschen
  2. wow du hast megaviele schon gelesen, ich erst 30...ohh! :D
    hab einige von denen auch noch aufm sub..
    xx

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch schon knapp 60, mir ist das aber egal, ob ich dann ein "Mainstreamleser" bin oder nicht.^^

    AntwortenLöschen
  5. *lach* Mainstream oder Allgemeinbildung ist wirklich ein guter Gedanke! Ich glaube teils teils. Es sind ja schon so einige Perlen dabei, die man gelesen haben sollte (zumindest, wenn man von sich behauptet, dass man gerne liest). Aber so ein paar Bücher, nähhh ("House of Night" *hust*).

    "Wunder" zum Beispiel ist mir mit der Liste wieder in Erinnerung gerufen worden und wie sich das gelohnt hat!

    Mit über der Hälfte hast du ja echt einiges gelesen^^ Bei mir waren es 62 Bücher im Juni, jetzt habe ich noch drei davon gelesen, also 65. Noch vier Bücher davon liegen auf dem SuB.

    AntwortenLöschen
  6. Wow also ich finde 57 schon ziemlich beachtlich! Chapeau!=) Bei mir sind es gerade mal 12, aber da kann man ja noch dran arbeiten.
    Ich habe die übrigens bei dem 11-Fragen-TAG getaggt. Falls du lust darauf hast...ich würde mich über deine Antworten freuen!:)

    Liebe Grüße,
    Eli

    AntwortenLöschen
  7. Also ich habe mehr als die Hälfte von diesen Büchern gelesen, sind ja auch sehr tolle dabei :) Aber mir fehlt Shatter Me und Hush, Hush :/

    Dein Blog gefällt mir, ich würde mich bei einem Gegenbesuch freuen :)

    LG Laura
    http://buechernixe.blogspot.com

    AntwortenLöschen