Montag, 3. März 2014

Monatsstatistik Februar 2014

Ich bin immer noch ein bisschen sprachlos, wenn es um die Bücher geht, die ich im Februar gelesen habe. Mit 16 (!) Büchern habe ich so viel gelesen, wie noch nie und die Bücher waren größtenteils auch noch richtig gut! (Wahrscheinlich konnte ich deswegen so viele lesen.) Wenn ich mich auf einen einzigen Favoriten festlegen müsste, dann wäre es wahrscheinlich Cress, weil das einfach WOW war, aber auch Ignite Me oder Into the Still Blue haben mich so begeistert...
Und obwohl ich so viel gelesen habe, gab es nur 3 Posts auf meinem Blog, was mir leidtut. Wenn ihr den letzten gelesen habt, müsstet ihr auch ungefähr wissen wieso. Trotzdem habe ich das Bloggen vermisst und jetzt gibt es natürlich ziemlich viele Bücher, über die ich noch unbedingt etwas schreiben möchte.
So schlecht es beim Bloggen diesen Monat aussah, so sehr habe ich Fortschritte beim Subabbau gemacht. Jetzt besteht er nur noch aus 17 Büchern, was verglichen mit anderen Leuten, die ich kenne, quasi nichts ist. Von meinen Vorbestellungen abgesehen (die ich fast alle innerhalb von jeweils einem Tag gelesen hatte), sind auch keine neuen Bücher bei mir hinzugekommen, was bedeutet, dass ich jetzt seit ungefähr zweieinhalb Monaten keine Bücher mehr gekauft habe. Um ehrlich zu sein, juckt es mir nicht einmal groß in den Fingern. Vielleicht kann man sich seine Buchkaufsucht doch ein wenig abtrainieren.
Gegen Ende des Monats hat mich leider kein Buch mehr auf meinem Sub richtig angesprochen, weshalb ich zum Beispiel Das Schicksal ist ein mieser Verräter jetzt schon zum dritten Mal gelesen habe. Immernoch ein fantastisches Buch. Ich freu mich so sehr auf den Film!
 Gelesene Bücher: 16
 Englisch: 14
 Deutsch: 2

 Der kleine Hobbit - J. R. R. Tolkin (334) 4/5
 The Evolution of Mara Dyer - Michelle Hodkin (544) 3,5/5
 Cress - Marissa Meyer (550) 5/5
 Incarnate - Jodi Meadows (374) 4/5
 The Archived - Victoria Schwab (328) 3,5/5
 For Darkness Shows the Stars - Diana Peterfreund (402) 4,5/5
 Endlessly - Kiersten White (385) 2/5
 Into the Still Blue - Veronica Rossi (389) 5/5
 Unite Me - Tahereh Mafi (240) 3/5
 These Broken Stars - Amie Kaufman & Meagan Spooner (374) 3/5
 A Monster Calls - Patrick Ness (215) 4/5
 Perfect Lies - Kiersten White (232) 4/5
 Split Second - Kasie West (368) 4/5
 Ignite Me - Tahereh Mafi (416) 4,5/5
 Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green (288) //Reread
 City of Lost Souls - Cassandra Clare (535) //Reread

 Highlights:
Cress, For Darkness Shows the Stars, Into the Still Blue, Ignie Me
 Flops:
Endlessly

 Neuzugänge:
6
 Schon gelesen:
6





-Into the Still Blue
-Ignite Me (& Unite me)
-Cress
-Perfect Lies


Alle gelesen! Aber das war auch wirklich nicht schwer, denn ich habe mich auf jedes dieser Bücher so sehr gefreut :) Letztendlich waren sie auch alle richtig gut und haben sich gelesen wie nichts. Nur für Cress habe ich mehr als einen Tag gebraucht und das ist mit knapp 600 Seiten auch kein dünnes Buch. Aber so gut, das kann ich euch sagen!

Obwohl ich im Februar so viel gelesen habe, werde ich es im März ein bisschen langsamer angehen lassen, denn ich habe Großes vor! Mein TBR besteht für diesen Monat aus genau zwei Büchern:

- Das Lied von Eis und Feuer: Sturm der Schwerter
- Das Lied von Eis und Feuer: Die Königin der Drachen

Damit überspringe ich zwar den 3. und 4. Teil der Reihe, aber bevor die nächste Staffel GoT rauskommen (im April!), möchte ich wirklich gerne schon gelesen habe, wie es ungefähr weiter geht. Den 5. Teil lese ich, um wieder ein bisschen in die Handlung reinzukommen, und der 6. soll mich dann einfach überraschen. Ich freu mich schon sehr darauf, wieder in die GoT Welt einzutauchen, auch wenn ich ein bisschen 'Angst' davor habe. Jeder der Bücher hat allerdings um die 800 Seiten, und da ich wieder in die Schule gehen und für Deutsch auch noch ein Buch lesen muss, wird es auch bei diesen beiden Büchern bleiben.
Außer vielleicht The Winner's Curse, darauf bin ich ebenfalls schon sehr gespannt :)

Kommentare:

  1. Toller Monat, ich wünschte ich schaffe auch mal so viel :D Und fast alles nur Englische Bücher von denen alle außer 1 auf meiner Wuli stehen. Ich bin gespannt auf deine Meinungen dazu^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, ich hoffe, ich komme bald dazu ein paar der ausstehenden Rezensionen zu schreiben :)

      Löschen
  2. Was 16 Bücher?! o.O Du bist jetzt mein absolutes Lesevorbild!^^ Bei mir ist es gerade umgekehrt, wenn ich schon allein ein gutes Buch lese, kann ich Tage an nichts anderes mehr denken und bin nicht dazu fähig irgendwas zu lesen. Find ich meistens sehr deprimierend, wenn ich von zig Büchern nur die ersten 5 Seiten lese.

    Liebe Grüße,
    Bramble

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha :D Wie cool, ich war noch nie irgendjemandes Vorbild^^
      Ja, okay, das kenne ich auch! Es kommt auf das Buch an, aber machmal ziehen gute Bücher einen ein bisschen runter, weil nichts daran heran kommt. Oder sie motivierten ein noch mehr zu lesen^^ Aber wenn man einen Monat lange viele, aber nur schlechte Bücher liest, ist das ja auch nicht das wahre :D

      Löschen
  3. Das nenn ich aber mal einen Erfolg! Wow. Ich hab auch so viel gelesen wie noch nie, aber bei mir waren es trotzdem "nur" neun Bücher :D 16 wären bei mir fast undenkbar. Aber dadurch hast du jetzt so einen kleinen SuB, das macht schon etwas neidisch.. :D
    Cress hab ich übrigens auch im Februar gelesen und war ebenso begeistert <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 9 Bücher sind aber schon ziemlich viel, finde ich :D Und 16 ist bei mir auch eigentlich undenkbar, ich hab das immer noch nicht ganz verarbeitet. Wie liest man denn 16 Bücher in 28 Tagen? xD
      Tjaa, der Sub, das ist alles harte Arbeit :D
      Oh ja, Cress war so so toll. Bis jetzt auf jeden Fall das beste Buch der Reihe :)

      Löschen
  4. Hallo,

    wow, das war ein sehr erfolgreicher Monat für dich! Sehr schön. Bei mir sieht es eher anders herum aus: Ich habe viel gebloggt und wenig gelesen...

    Liebe Grüße,
    Fraencis

    AntwortenLöschen
  5. Genial, wie viel du geschafft hast! Und dann auch noch 14 von den 16 Büchern auf Englisch! Respekt :)

    AntwortenLöschen
  6. 16 Bücher der Wahnsinn! Hab dir ja schon auf Goodreads geschrieben, was da los mit dir ist, dass du am Fließband liest ;) Umso schöner, wenn noch richtig tolle Bücher dabei waren, wie "Cress" und "For Darkness Shows the Stars" usw. Und was solls mit dem Bloggen, bei so vielen Büchern hast ja mehr als genug Stoff für Rezis.

    17 Bücher nur auf deinem SuB???!!! Der Wahnsinn! Ich schleich mich noch unter 100 rum, aber auch nur knapp. Meine Hochachtung! Vor allem wenn du dich nicht mal geißeln und zusammenreißen musst, sondern du einfach so keinen unwiderstehlichen Kaufdrang verspürst. Neid pur meinerseits ;P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe auch noch nicht ganz, wie ich das geschafft habe ;)

      Übrigens muss ich dir danken, denn ich habe 'For Darkness Shows the Stars' damals auf deinem Blog gefunden und es mir nur deswegen gekauft. Ohne dich würde ich dieses großartige Buch gar nicht kennen!

      Es ist harte Arbeit, aber es lohnt sich xD Hilfreich ist zum Beispiel auch, wenn man mal seinen Sub ausmistet. Es gibt bestimmt ein paar Bücher, die man eigentlicg gar nicht mehr lesen möchte oder so... knapp 100 Bücher ist schon ziemlich viel^^

      Löschen
  7. KRASS :o - ich wusste auch, dass du viel gelesen hast, aber ich wusste keine genaue zahl! =o respekt! =)
    ein euphorie monat! und auch noch so richtig gute bücher! ich finds nur schade, dass du endlessly nicht so mochtest =( und mara dyer auch
    fügst du deine highlicghts eigentlich immer zu deinen all time bzw jahresfavorites zu?

    keine sorge, die GoTs lassen sich richtig schnell lesen!=)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. xDDD
      Ja, Endlessly...einfach nicht mehr meine Reihe, schätze ich.

      Bis jetzt noch nicht, sollte ich vielleicht mal machen...aber ich befürchte, dass dann die hälfte der Buch bei favourites stehen würde^^

      Mhhh, es geht. Schneller als befürchtet, aber trotzdem... außerdem will ich auch gar nicht soo viel lesen und bin nicht wirklich in der lesestimmung. Mal sehen^^ Ich liebe aber die ganzen POVs, die in Kingslanding oder so sind, also in den warmen Gegenden *_* Die Mauer ist so deprimierend und kalt :/

      Löschen
    2. Schade, auch wenn ich sagen musste das erste war und wird auch immer das beste bleiben!

      und? xD ist doch schön viele favorites zu haben, oder willst du wirklich die favorites der favorites haben`?

      letzten monat überlesen? :D
      jon wird noch richtig cool, ich befinde mich grade in einem part wo ich ihn wirklich angrfangen habe zu mögen und ich hasse mich selbst dafür xD
      was passiert grad so bei dir?
      kingslanding mit tyrion ist einfach toll *_______* und nächsten monat kommt die 4 staffel *___________*

      Löschen
    3. Das stimmt! Der erste Teil war echt der beste, da hatte ich am Ende sogar tränen in den augen^^

      Das weiß ich eben noch nicht... Eigentlich ist es ja gut viele Favourites zu haben, aber ich will auch nicht zu jeden Buch sagen, oh ja, das ist eines meiner lieblingsbücher...

      ein ganz kleines bisschen vielleicht^^
      Jon ist doch cool, warum hasst du dich dafür ihn zu mögen? xD
      Gestern kam ja noch so ein trailer für die 4. staffel raus und der war soooooo gut!!! Ich bin richtig gespannt wie das alles wird, aber ich muss mal das Buch noch lesen^^

      Löschen