Samstag, 13. April 2013

Let's talk about: Cover Changes (Teil 1)


Das ist also der erste Post zu einer neuen Kategorie, die ich mir überlegt habe. Ich werde immer mal wieder ein paar Dinge schreiben, die nicht mir irgendwelchen speziellen Büchern zu tun haben, sonder sich allgemein mit Büchern und meinen persönlichen kleinen Lieblingsärgernissen rund um Bücher zu tun haben. 
Als erstes geht es um Cover Changes :)
__________________________________________________________________


Es ist eher ein Problem, was einem in Amerika begegnet (zum Glück!), aber da ich ich relativ stark an englischen Büchern halten möchte, beschäftigt mich das ziemlich. 
Wenn ich auf Youtube bin, schaue ich fast auschlielich englische Videos zu Büchern und orientiere mich danach, also fallen mir solche Sachen vielleicht eher auf, als anderen. Vorallem rege ich mich auch viel mehr darüber auf, selbst wenn ich die Reihe nicht auf englisch lese.
Hier kommen also erstmal ein paar Cover Changes, die ausschließlich englische Bücher betreffen:



Das wahrscheinlich am meisten diskutierte Cover im Moment ist das Cover von Shades of Earth, der dritte Teil in der Godspeed-Trilogie. 
Und ich glaube, jeder, die diese Cover sieht, kann verstehen warum. Across the Universe und A Million Suns sind einfach WUNDERSCHÖNE Cover. Die Farben, die Sterne, das Universum. Alles wirkt absolut perfekt und man möchte gar nicht aufhören, diese Bücher anzusehen. Und dann...BÄHM...Shades of Earth! Es ist nicht zu fassen, dass man dieses Cover geändert hat! Wer bitte, findet DIESES Cover schöner als die beiden ersten?!




Ein Coverwechsel, von dem ich eher weniger betroffen bin, da ich Teil eins sowieso auf deutsch und daher nicht passend habe. 
Hier finde ich die Änderung allerdings zum positiven! Jedes zweite Cover im YA-Genre hat heutzutage eine Mädchen in einem hübschen Kleid auf dem Cover und die neuen Cover von Tahereh Mafis Bücher sehen einfach viel außergewöhnlicher aus. Ich finde es gut, dass diese herraustechenden Bücher auch herraustechende Cover bekommen. Es ist, wie gesagt nur blöd, dass die Bücher dann nicht im Bücherregal zusammen passen :/




Schocker des Jahres! WARUM?! Das Cover von Isla and the Heppily Ever After wird absolut überhaupt nicht mit Anna und Lola zusammen passen und ich könnte ausrasten!
Soviel ich weiß, werden Lola und Isla nicht mal auf deutsch rauskomme, also weiß ich nicht, wie viele von euch sich für diese Bücher interessiere, aber sie sind definitiv gut!
Anna und Lola sind an sich gar nicht soo hübsch, aber die passen zusammen und sie haben die wahrscheinlich schönsten Buchrücken in der Büchergeschichte! Und Isla wird nicht zu diesem wunderschönen Buchrücken passen, was mich total aufregt! Die neuen Cover sind ja nicht hässlich, aber...argh, es wird nicht zusammen passen!




Die beiden Bücher betreffen mich auch nicht persönlich, weil ich versuche stark zu bleiben und auf die deutsche Ausgabe zu warten. 
Aber ich finde diese Cover sind ein gutes Beispielt dafür, dass Cover Changes nicht immer ein Weltuntergang sind xD
Legend wirkt ein bisschen 'sauberer' als Prodigy, weil die Konturen von dem Symbol eben nicht so aufgesprüht sind. Aber ich finde, zu diesem Vogel passt das auch besser. Was ich nur schade finde ist, dass die Oberfläche bei Legend eben glänzt und die von Prodigy nicht, aber ich finde, damit kann man gut umgehen :)


Warum macht man das also alles? Was bewegt einen Verlag dazu, manche so schöne Cover zu verändern?
Ich muss sagen, dass ich es wirklich nicht verstehe. Besonders wenn die Cover anscheinend hässlicher werden. Nach welcher Logik verkaufen hässlichere Bücher sich denn bitte besser?
Außerdem liebe ich ein ordentliches und sortiertes Bücherregal und das ist so gut wie unmöglich, wenn die komplette Aufmachung mitten in der Reihe einfach geändert werden. 
Das einzige, was ich mir vorstellen kann ist, dass sich manche Leute alle Bücher einer Serie noch einmal kaufen um sie passend zu haben, aber das kommt mir wie ein blöder Grund von...


Also, was denkt ihr über Cover Changes? Seid ihr genauso froh, dass dieses Problem bei deutschen Bücher eher weniger auftritt?
Welche Cover findet ihr schöner? Interessiert ihr euch überhaupt dafür, wie die Cover eines Buches aussieht, oder kommt es für euch nur auf den Inhalt an?
Ich freu mich auf eure Kommentare! :D

Ich hatte mir überlegt diesen Post länger zu machen und noch die Änderungen von Covern bei Übersetzungen zu machen. Aber dann wäre das hier zu viel. Das wir also der Teil zwei sozusagen :)


Kommentare:

  1. Die Godspeed - Trilogie möchte ich auch unbedingt noch lesen, in Deutsch, obwohl mir die englischen Cover um soooo vieles besser gefallen. Und du bist sicherlich nicht die Erste, die sich darüber beschwert. Ich hasse so krasse Coverchanges, vor allem, weil die ersten beiden Teile so wunderschön sind. :/
    "Legend" habe ich noch nicht gelesen, habe es aber bald vor und ich muss sagen, dass mich das veränderte Cover dort gar nicht stört. Ich finde irgendwie schon, dass Teil 1 & Teil 2 zusammenpassen und hoffe, dass das deutsche Cover ähnlich übernommen wird.
    Ich mag die neue Serie total, hoffe, weitere Teile sind in Arbeit!! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, über Godspeed könnte ich mich ewig aufregen, aber naja, das soll man machen ;) Auf jeden Fall soltest du die Bücher unbdeingt lesen, sie sind soooooooo gut! Ich kann es kaum erwarten, endlich den dritten Teil zu lesen :
      Stimmt, bei Legend ist die veränderung gar nicht so groß, ich finde die unterschiede noch in Ornung, weil es ja der gleiche Stil ist und so :)
      Dankeschön :D

      Löschen
  2. Ich finde Cover Changes nervig, weil ich gerne eine Reihe -wenn ich den erstn Teil besitze- auch gerne mal zu Ende kaufe. Ich finde die Anna Reihe so süß und ich wusste gar nicht, dass sie nicht weiterübersetzt wird. :o
    Dann wird Lola wohl ein Kanditat für die Read it In English Challenge. ;-) Schöner Post, ich funde es gut, dass du auch über englische Bücher schreibst, weil das kaum jemand macht und ich selbst, da nicht so gut informiert bin wie du. ;-)

    Liebe Grüße, Ana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, vielleicht wird sie ja nich übersetzt? Aber es ist ja shcon ziemlich lange her, dass der erste Teil auf deutsch rausgekommen und und Lola ist jetzt auch schon eine ganze weile auf englisch raus...

      Oh ja, lies Lola! Ich hab das immer noch auf meinem Sub liegen, aber will es auch bald lesen :)
      Und es freut mich, wenn es so gut ankommt, dass ich auch über englische Bücher schreibe :D

      Löschen
  3. Ich frag mich ja dann mal oft, was den Verlagen da so im Kopf schwirrt, wenn sie mitten in einer Reihe die Cover ändern... Irgendeinen Grund muss es doch geben?! Doch nervig ist es auf jeden Fall. Vom Marketing ist es ja auch bissle blöd für die. Man will doch, dass man in den Regalen zu Hause und in der Buchhandlung sehen, dass die Bücher zusammen gehören...
    So ein Cover Change hab ich auch bei "Die Dämonenfängerin" gesehen. Das Hardcover des 1. Teils ist komplett anders als das TB oder der 2. Teil, da der Verlag das Casting für das Covergirl erst später gemacht hat und wenn man sich das Ergebniss mal so anguckt, dann hätten die sich das Geld auch sparen können ;D

    Also bei der Legend-Reihe sehe ich den Cover Change um ehrlich zu sein nicht...Der Verlag ist dem Stil des ersten Covers ja treu geblieben...Heißt also Titel unten, Autor oben, Fokus auf ein Symbol....

    LG, Gina ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht, warum genau manche Aufmachungen von bestimmen Reihen so verändert werden. Ich hab mal gehört, das liegt vielleicht an irgendwelchen copyright-sachen, aber das versteh ich eigetntlich nicht ganz ;)
      Stimmt, jetzt wo du es sagst, bei der Dämenenfängerin ist das Cover geändert worden...das habe ich ja auch gar nicht versatnen, vor allem, weil ich dieses Casting ein bisschen seltsam fand...

      Deswegen ist es ja ein 'positives' Beispiel :D Ich finde esauhc gut, dass der Stil ungefähr gleich gelassen wurde :)

      Löschen
  4. Wie können die das Cover des 3. Bandes von Godspeed so ändern? :O das passt doch gar nicht zusammen! Die ersten beidem sind doch total toll!
    Zum Glück lese ich die Trilogie auf deutsch.

    Legend und prodigy passen gut zusammen, da kann man den zusammenhang noch erkennen.

    Für mich sind Cover schon wichtig.

    LG
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt, mittlerweile, bin ich auch froh, dass ich die Reihe auf deutsch lese, ich hätte mich sooo geärgert, wenn meine Reihe nicht zusammen gepasst hätte.

      Löschen
  5. bei prodigy hab ich mich zuerst voll aufgeregt, vor allem da es ja jetzt eine passende legend Ausgabe gibt -.-
    auch der Buchrücken stimmen von den Beschriftungshöhen nicht komplett überein, aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt! Ich finds zwar immer noch ein wenig doof. Es passt zwar zusammen und es ist kein krasser Unterschied, aber trotzdem :( ich will mir nicht die passende Legendausgabe dazu kaufen müssen -.- Und dann sieht Band 1 am Ende ganz anders als 2 und 3 :(((

    ich hab heut übrigens im Buchladen die Trade Paperback Version von CP2 gesehen *_* voll schön, aber so ein Monstrum von Taschenbuch!!! :D Aber ich find die Tids/TMIs in gebunden vieeeeel schöner. Die englischen TB's sind so schlechte Quali wenn die so dick sind - verstehst du wie ich das meine? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. echt? Ich finde das noch in Ordnung :D Also ja, ich verstehe das schon irgendwie, aber es geht noch :D Besser als Across the universe :D
      Ich mag die passende Legend ausgabe eigentlich viel 'hässlicher' :DD


      Jaa, ich verstehe was du meinst xDDDD Und ich hab letztens auch die TB ausgabe von CP2 geshene, das ist so hübsch, mit dem Gold und so :DDD Aber gebunden ist immer schöner. :)

      Löschen
  6. WOW! Das Cover von 'Across the Universe' ist ja mal wunderschön! Das Buch ist gleich mal auf meine WuLi gewandert, ich möchte das nämlich schon lange mal lesen. Auch wenn ich das ziemlich doof finde, dass das dritte Cover so anders aussieht...
    Ich mag Coveränderungen ja allgemein auch gar nicht, das sieht dann so unschön aus im Regal... ;)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa *___* Soo schön :D
      Ich finde auch, dass Bücherregale immer ordentlich und schön aussehen müssen :) Und wenn dann so eine Reihe nicht zusammen passt...das ist einfach nicht cool ;)

      Löschen
  7. Wie schön sind denn die ersten zwei Bände der Godspeed-Trilogie in englisch?! *-* Einfach traumhaft. Und dann dieser Klotz am Ende. Etwas besseres fällt mir zu dem Buch einfach nicht ein. Wie kann man denn die ersten zwei Bände so schön machen und dann so ein DING an das Ende setzten?!
    Einfach nur unverständlich...:|

    "Legend" und "Prodigy" sehen auch toll aus. Da lassen sich die Leute immer wieder was neues einfallen.:D

    LG
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den dritten teil auch nicht übermäßig hässlich, es gibt schlimmere Cover, aber im Vergleich zu den anderen... :''/ So traurig xD

      Löschen
  8. Wenn es nur das Cover ist, finde ich das zwar nicht lustig, kann aber darüber hinweg sehen, weil mir das Cover sowieso nicht so wichtig ist. Was mich aber wirklich stört, sind Wechsel im Format, Machart ect. Ein Buch, dass plätzlich 5 cm höher ist als der Rest der Reihe, sieht im Regal einfach furchtbar aus! Aber grundsätzlich verstehe ich alle Änderungen nicht. Mit einer Buchreihe startet man ja auch eine Marke mit Wiedererkennungswert, da sind alls optischen Ausreisser eigentlich nur hinderlich für den Verkauf!

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, ich beneide dich! Ich bin SO coverfixiert, das ist schon ungesund!
      Aber das mit den Formaten kenne ich auch und das nervt mich noch viel mehr! es wäre so viel cooler, wenn alle Bücher gleichhoch wären und so :D

      Löschen
  9. AWWWWW *____* bin gerade zum ersten mal seit ewigkeiten vom laptop aus auf deinem blog und seh daher auch erst jetzt dein design - aufm ipod bzw über die bloglovin app sieht man das ja leider nicht...
    und maaan, das sieht so schön aus, bin total begeistert!
    ach ich könnte da so richtig rumschwärmen gerade :) danke auch für deinen monster kommentar haha, unglaublich!
    ich weiss auch nicht wie ich all die bücher finde, ich glaub die finden immer zu mir :D
    haha schlechter witz ich weiss...

    ach und cover changes ey...puuh find ich jedenfalls auch extrem nervig wie du ja weisst...
    bloss bei prodigy ist das glaub ich kein cover change in dem sinne, bzw ich hab das auch nie als sowas angesehen!?
    aber hey...ich glaub des zeigt so die veränderung des staates irgendwie und eben den verlauf der geschichte (boah was ich wieder fasel...sorry)
    ach und ISLA...:( das find ich am schlimmsten! und across the universe natürlcih auch aber die besitze ich wenigstens nicht. hehe
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awwww, dankeschöön *___* Das ist aber lieb von dir. Also, dass du mein neues Design magst :) Ich finde es auch ganz schön eigentlich :D

      Na ja, bei Prodigy ist die Aufmachung schon igrendwie verändert...Prodigy hat ha auch diese raue Schnittkante. Und der Stil ist zwar im großen und ganzen gleich, aber doch ein bisschen anders xD Ich hab das auch nicht soo sehr als einen gesehen, aber dann bei Youtube, so direkt nebeneinander gehalten, fällt einem das schon auf :)
      Isla...ich..nee. einfach, neee.. :D

      Löschen