Mittwoch, 30. Mai 2012

Rezension: Elfenkuss


DeutschesCover
Original Cover

Titel:
Elfenkuss
(Original: Wings)

Autorin:
Aprilynne Pike
Verlag:
cbj

Seitenzahl:
352

Preis:
16,95€


Klappentext:


Durchscheinend blau und weiß sind sie und erschreckend schön, die flügelartigen Blütenblätter, die der 15-jährigen Laurel eines Morgens aus dem Rücken wachsen. Gemeinsam mit ihrem neuen Freund David versucht sie, herauszufinden, was mit ihr geschieht. Doch erst als sie in dem verwunschenen Wald hinter ihrem Elternhaus auf den faszinierenden Tamani trifft, erfährt sie die unglaubliche Wahrheit: Laurel ist eine Elfe, die als kleines Kind zu den Menschen gesandt wurde, um das Tor nach Avalon zu beschützen. Sie weiß, am Ende wird sie sich entscheiden müssen: zwischen ihrem Leben als College-Mädchen und ihrer Bestimmung, vor allem aber zwischen dem attraktiven David und dem Frühlingselfen Tamani, dessen grüne Augen sie nicht mehr loslassen …

Der erste Satz:

 "Laurels Schuhe trommelten einen fröhlichen Rhytmus, der keineswegs ihrer Stimmung entsprach."

Cover und Titel:

 Ich gebs zu, ich hab das Buch erstmal nur wegen des Covers haben wollen. 
WEIL ES EINFACH SO WUNDERSCHÖN IST!
Leiderleider muss ich sagen, dass es nicht so ganz passt.
Da passt das amerikanische schon schöner, weil diese "Flügel" durch Blütenblätter dargestellt werden und das trifft es einfach. Auch dass sieht also sehr harmonisch aus.
Titel find ich beide nicht so toll, wobei der englische besser passt. 
Trotzdem liebe ich die deutsche Aufmachung *__*

Meine Meinung:

Dieses Buch ist aus der Perspektive einer Blume geschrieben.
Nein wirklich. Laurel IST nämlich eine Blume!
Und diese Idee finde ich so sooo genial! 
Schade ist einfach nur, dass all das durch diese blöde Dreiecksbeziehung kaputtgemacht wird. Ganz ehrlich, ich hab genug von diesen Dreiecksbeziehungen!
Außerdem finde ich David blöd. Tamani ist einfach viel cooler, außerdem ist er auch eine Blume - was gibt es da für Laurel noch zu überlegen?!
Das gute ist, dass sich diese Szenen ziemlich im Rahmen halten. Im Buch geht's eigentlich eher darum, wie Laurel so damit umgeht, Blütenblätter auf dem Rücken und keinen Herzschlag zu haben. Und das ließt sich alles ziemlich flüssig. Ich hab das Buch innerhalb von einem Tag gelesen und es hat 359 Seiten. Das ist schon relativ gut für meine Verhältnisse.

Mein Lieblingssatz aus dem Buch ist übrigens:
"Mein Freund ist Google"
Nur mal so.

Ich hab im Buch -gerade gegen Ende- ziemlich viele Gemeinsamkeiten zu Plötzlich Fee gefunden, obwohl ich Laurel tausendmal sympathischer finde als Meghan. Meghan ist zu sehr wie Bella.
Aber darum geht es ja nicht...
Naja, diese Parallelen habe mich aber nicht gestört, weil...naja, es geht in beiden Büchern um Elfen/Feen, da war es irgendwie klar, dass es Dopplungen gibt, oder?
Auch super fand ich, dass ich mich total gut in Laurel hinein versetzen konnte. Wir haben irgendwie ziemlich viel gemeinsam. Okay, ich bin nicht so hübsch und ich esse auch nicht nur Gemüse und mir wächst auch keine Blume aus dem Rücken, ich geb's zu. Aber da ist halt so eine innere Verbundenheit (haha, klingt das pathetisch) zwischen ihr und mir. Ich versteh einfach wie sie handelt und würde wahrscheinlich auch so handeln. Außer was das mit Tamani betrifft...


Originalität: ♥♥♥♥♥ (4/5)
Schreibstil: ♥♥♥♥♥ (4/5)
Charaktere: ♥♥♥ (3/5)
Spannung: ♥♥♥ (3,5/5)
Humor: ♥♥♥♥♥ (4/5)
Tiefgang: ♥♥♥ (3,5/5)


Fazit:

Ein wunderschönes Buch für Zwischendurch, was aber leider ziemlich klischeehaft ist. Ich freu mich schon auf den zweiten Teil, weil ich hoffe, dass laurel endlich nach Avalon geht. Ich bin total gespannt, wie es da ist!

♥♥♥
 


 


Vielen Dank an den cbj-Verlag 
 für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares! :D

Kommentare:

  1. Das hatte ich auch letztens wegen des schönen Covers in der Hand, war aber nicht ganz überzeugt. Klingt aber im Großen und Ganzen recht süß. Vielleicht sollte ich mir das nochmal genauer anschauen. (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa. Also man sollte jetzt nichts weltbewegendes erwarten, aber es ist irgendwie cool :D

      Löschen
  2. ich habs zuhause auf meinem sub liegen... ich glaub ich fang mal damit an, plötzlich fee 2 nervt mich nämlich grad ein bisschen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Plötzlich fee?
      Ja, das versteh ich...gäbe es Grimalkin und Puck nicht, hätte ich die auch nicht gelesen... :D

      Löschen