Montag, 21. Januar 2013

Through the Ever Night - Tag 3

Heute geht es bei Hannah und mir um wunderschöne Zitate aus diesem wunderschönen Buch.
Ich hab alle Stellen die ich mochte in mein kleines Büchlein für schöne Zitate geschrieben (Danke Laura!), was allerdings zur Folge hatte, dass meine Hand gekrampft hat. Was tut man nicht alles für...Bücher!

Mein Post zu Tag 1: KLICK
Mein Post zu Tag 2: KLICK


Hannahs Post zu Tag 1: KLICK
Hannahs Post zu Tag 2: KLICK
Hannahs Post zu Tag 3: KLICK




Eindrücke:

Das Buch ist beendet, es ist seit vorgestern beendet. Trotzdem will ich noch nicht zu allem etwas sagen, denn dazu sind ja auch noch die späteren Tage und vor allem die Rezension da.
Ich würde heute gerne etwas über Roar sagen und wie er sich in meinen Augen im Laufe des Buches entwickelt hat.
In Never Sky dachte ich, Perry und Roar kennen sich zwar, aber mehr oder weniger nur flüchtig. Dann habe ich 'Roar and Liv' gelesen und mir wurde klar, welche Freundschaft die beiden eigentlich verbindet.
In Ever Night wird klar, wie nahe Roar und Aria sich eigentlich stehen. Die beiden reisen zusammen zu den Horns und man erfährt viel über Roar. Ich muss schon sagen, dass ich manchmal Angst hatte, die beiden würden zusammen kommen. Diese Art von Dreiecksbeziehung wäre die denkbar schlechteste gewesen.  Ich bin froh, dass es nicht so gekommen ist, aber trotzdem kann ich die Freundschaft der beiden nicht so ganz für mich annehmen.
Roar macht in diesem Buch viel durch, es gibt da ein paar harte Schicksalsschläge und ich hab Angst, dass sich zwischen ihm und Aria doch noch was entwickeln könnte.




Zitate:


Aria came to the window beside him and studied Talon's collection of carved falcons, which rested on the still. 
[...]
He cleared his throat. "Talon and I did those. His are the good ones. Mine is the one that looks like a turtle."
She picked it up and turned it in her hand. Her grey eyes were warm as she looked up and said, "It's my favorite."
- page 24


He traced the line of her spine with his thumb. Everything about her was graceful and strong. She drew back and met his eyes.
"This." He was going to tell her that this was how they should've come together, days ago in the woods. This is what he'd thought about all winter - what he'd missed. But he couldn't get past the way she felt, or the way she was looking at him.
"Yes", she said "This"
page 49


She sang a song he knew this time - one she'd sung to him when they'd been at Marron's together. It was a message from her. A reminder - here among hundrets of people - of a moment that had been theirs alone.
-page 81


"Do you ever miss anything?"
Perry smiled. "You, all the time,"
-page 99


When it came to pain, reasons didn't matter.
-page 130


She imagines Perry [...] leaning against Vale's door with his thumbs hanging on his belt. She pictured his narrow hips and wide shoulders, and the small tilt of his head. His focus completely on her. Whenever his eyes were on her, she felt so completely seen.
-page 204


I miss you. 
I miss you, I miss you, I miss you.
Be ready, because when I see you, I'll never let you go again. 
-page 204


Aria set back against the iron headboard, remembering Perry on their last light together, bruised and beaten after a fight that has happened because on her. The next day, he lost part of his tribe. She didn't feel weak because of him. She felt too powerful, like every choice she made had the potential to hurt him, and that was the last thing she wanted. 
-page 231


He'd gotten used to fighting against the pull, but now he didn't. Now he let himself remember the way Aria hat felt in his arm just before the Marking Ceremony, smiling as she asked if he ever missed anything. 
His answer hadn't changed. The truth was that no matter how hard he tried not to, he did miss her. Always.
-page 243


She didn't want to be alone, and all she felt was aloneness. she needed a place with falcon carvings on the still. She needed a place to belong.
-page 284



Was haltet ihr von meinen Zitaten, sie sind alles ziemlich kitschig, das gebe ich zu. Was denkt ihr überhaupt über den Schreibstil und den Ausdruck von Veronica Rossi?
Ich freu mich auch eure Meinungen :)





Kommentare:

  1. das von 204 wollte ich auch noch nehmen, aber irgendwie hab ichs vergessen und ERNSTHAFT?? DU schreibst schon wieder n Eindruck und dmait mehr als ich ??????
    WAS SOLL DAS? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab gedacht, wie schreiben in jeden Post unsere Eindrücke zum Buch... :(
      Haben wir das nicht mal gesagt, oder so?
      Jetzt hab ich wieder ein schlechtes gewissen -.-

      Löschen
  2. Chrissi , es sind soo tolle Zitate :) - Und ahh, ich freu mich, dass du sie alle in das Büchchen geschrieben hast :) -Schön :) - Ich hoffe deiner Hand gehts wieder besser :D ?

    Schneits bei dir auch soo doll ? Ich hoffe morgen fällt die Schule aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich freu mich, dass sie dir gefallen. Ich hab so viele Stellen aus dem Buch abgeschrieben, ich wusste gar nicht, welche ich hier nehmen soll.
      Und dein Büchleich ist noch viel schöner, seit ich das erste Wort hineingeschrieben habe. Es ist so hübsch! Ich möchte es die ganze Zeit umarmen und durchblättern :)

      Jaa! Voll toll, allerdings nur, wenn man drin sitzt und liest. Draußen zu sein, ist nicht so toll...Bei uns fällt da nie die Schule aus :(

      Löschen